Tag Archives: Model

Highkey mit Systemblitz

Highkey – oder was alles mit einem Systemblitz möglich ist…

Beim letzten Kurs über Highkey-Fotografie wollte ich wieder einmal ausreitzen, was so alles mit einem einzigen Systemblitz ohne Lichtformer möglich ist. Auf Facebook habe ich bereits das Ergebnis gepostet und dort die Frage gestellt, ob jemand weiß, wie das Bild wohl ausgeleuchtet wurde. Hier möchte ich dies also auflösen… :-)

Es geht um folgendes Bild:

highkey_060714_045

Unser Modell Angela stand ca. 2,5m vor dem weißen Papierhintergrund auf zwei weißen Holzplatten (daher die leichte Reflexion auf dem Boden). Direkt hinter ihr habe ich einen Yonguo-Systemblitz auf den Boden gelegt und auf den Hintergrund gerichtet. Um auf Nummer Sicher zu gehen, dass man ihn auch wirklich nicht hinter Angelas Füßen sieht, wickelte ich ihn in ein wenig weißes Papier ein.

Damit der kleine Blitz den Hintergrund auch möglichst voll ausleuchten konnte, zog ich die Streuscheibe heraus, womit er einen Bildwinkel von ca. 17mm ausleuchtete. Die Leistung stellte ich maximal und löste ihn mit einem Funkauslöser aus. Um nun jedoch genug Licht von vorn auf mein Modell zu bekommen, stellte ich je eine Reflektorwand aus Styropor links und rechts vor Angela auf und fotografierte zwischen diesen hindurch.

Ein Diagramm dieses “Aufbaus” (war ja eigentlich keiner… :-) ) seht ihr hier:

LightingSetup

Letztendlich habe ich mit Blende 4 bei ISO 160 und 1/125s fotografiert. Da im Bild praktisch nur helle Flächen zu sehen sind, hätte man problemlos auch eine viel höhere ISO-Emfindlichkeit mit einer viel geschlosseneren Blende einstellen können, denn Rauschen sieht man auf hellen Flächen praktisch nicht.

Wenn ihr in einem sehr kleinen Raum fotografiert, braucht ihr sogar nicht einmal Aufheller – dann reicht in der Regel das Streulicht im Raum. Probiert es aus! Sollte etwas nicht klappen oder ihr Fragen haben, postet das gern unten in den Kommentaren!

- Martin -