Connemara

Irland – Teil 6

Unsere vorherige Tagesetappe führte uns aus dem Burren über Galway ins wunderschöne Connemara. Am heutigen Tag erwachten wir bei traumhaftem Licht – Sonnenspots jagten über die Ebene, in der zig Seen immer wieder kurz aufleuchteten, während eine Regenfront nach der anderen sich an der Bergkette am Horizont abregnete. Ein guter Start für einen weiteren tollen Tag an der irischen Westküste…

connemara_diamonthill_tripDie heutige Tagesetappe sollte uns über das hübsche Örtchen Clifden, entlang der wunderschönen Sky Road nach Letterfrack und weiter nach Tully Cross führen. Aber bereits die Strecke bis Clifden war sehr schön!

39_40-Kopie
37_38Die Sky Road, die in Clifden beginnt und entlang der vielen Buchten an der Westküste nach Norden führt, lohnt auch auf jeden Fall! Man kommt zwar schneller über die N59 nach Letterfrack, aber dann verpasst man solche Dinge:

39_40
41_42-Kopie-4Ein klein wenig weiter nördlich passiert man Omey Island, die nur bei Ebbe mit Autos erreichbar ist. Dann sieht die “Straße” dorthin so aus:

41_42Wirklich ein wunderschönes Fleckchen! Türkises Wasser und wenn die Sonne durchkommt, fängt der Sand regelrecht an zu leuchten.

41_42
41_42-Kopie
41_42Zwischen Cleggan und Letterfrack eröffnen sich dann wieder tolle Blicke auf die Twelve Bens und den Connemara Nationalpark:

43_44Im Nationalpark angekommen, nahmen wir uns den ca. zweistündigen Aufstieg zum Diamond Hill vor. Die sieben Kilometer lange Wanderung ist sehr einfach und die Ausblicke über die buchtenreiche Küste und die Twelve Bens ist atemberaubend! Wirklich zu empfehlen!

47_48-Kopie
45_46
47_48
49_50
47_48Eine wirklich sehr schöne, nicht wirklich anstrengende Wanderung, mit wundervollen Ausblicken über ganz Connemara!

Unten wieder angekommen fuhren eine Halbinsel weiter, wo wir in Tully Cross ein schönes B&B und ein hervorragendes Pub mit superleckerem Essen fanden. So konnte ein weiterer toller Tag also entspannt zu Ende gehen… :-)

- Martin -


Share this:

facebooktwittergoogle_pluspinterest

Kommentar verfassen